Herbstferienprojekt 2017

 
Programm.html

Ferienprojekt im Balu


„WIR SIND HELDEN“


Das Kinder und Jugendhaus Balu veranstaltet in der Zeit vom 23.10.- 27.10 eine Projektwoche zum Thema „Wir sind Helden“.

Die einzelnen Projekttage beginnen um 10:00 Uhr und enden um 16:00 Uhr.

In der Zeit von 12:00 Uhr – 13:00 Uhr findet eine Pause statt, in der die Teilnehmer aber

weiterhin im Balu verbleiben können. 

Das Balu öffnet in der Projektwoche ab 8:30 Uhr und schließt um 16:30 Uhr


Basierend auf klassischer und aktueller Kinder- und Jugendliteratur, Blogs und sozialen Medien setzen sich Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 13 Jahren mit dem Thema „Helden“ auseinander. Sie reflektieren „typische“ Eigenschaften und Eigenarten in der Darstellung von Heldinnen und Helden und arbeiten Parallelen und Unterschiede der jeweiligen Figuren heraus. Dabei kann es sich um reale oder fiktive Vorbilder handeln, die die Kinder und Jugendlichen in ihrem persönlichen Entscheidungsprozess gewählt haben.

Dabei werden Fragen besprochen wie z.B.:


“Finde ich mich in ihr wieder oder verkörpert sie Seiten, die ich mich nicht zu zeigen traue?“

„Repräsentiert sie Werte und Vorstellungen, die ich auch habe oder reizt es mich mehr, dass sie Dinge tut, die von der Gesellschaft als non- konform definiert werden?“

„Wäre ich gerne wie sie oder macht es einfach nur Spaß, sie als Projektionsfläche für meine Sehnsüchte zu nutzen?“

„Wechseln meine Helden oder bleiben sie immer gleich?“


Im Anschluss daran nähern sich die Teilnehmer dem Thema auf der darstellerischen Ebene. In kleinen, selbst entwickelten Szenen geben die Kinder und Jugendlichen den in der Literatur und sozialen Medien oftmals eindimensional dargestellten Figuren mehr Tiefgang und hinterfragen sie möglicherweise auch kritisch. Daraus entsteht eine theatrale Collage, in der die literarischen und medialen Helden lebendig werden. Passende Kostüme und Requisiten werden ebenso gestaltet wie ein Bühnenbild.

Am Ende des Projekts präsentieren die Kinder und Jugendlichen die Ergebnisse vor Publikum.


Anmeldung:

Bitte im Kinder- und Jugendhaus BALU anmelden