Märchenzeit im BALU

 
Programm.html

Aschenputtel


Es war einmal ein junges Mädchen dessen Mutter war in früher Kindheit gestorben. Der Vater heiratete kurz nach der Trauerzeit eine Frau mit zwei Töchtern.

Als der Vater wieder einmal auf eine lange Geschäftsreise ging, da riss die Stiefmutter dem Mädchen die Kleider vom Leib und gab ihr Lumpen zum anziehen. Das arme Mädchen durfte auch nicht mehr in ihrem Bett schlafen, es wurde ihr ein Decke am Ofen gelegt. Nun musste das Mädchen alle Mägdedienste im Hause leisten, sie musste die Stube fegen, aufräumen, das Essen kochen, die Kleider waschen und den Ofen putzen. Nach dem sie den Ofen geputzt hatte, war sie schmutzig und die Stiefschwestern kamen herbei und verspotteten sie:

„Schaut euch nur das Aschenputtel an!“.


Das Mädchen schämte sich und wurde trotzdem nicht böse. Freundlich, hilfsbereit und gut erledigte sie täglich ihre Arbeit. Nach dem sie alle Arbeit getan hatte, lief sie zum Grab ihrer Mutter. Dorthin brachte sie schöne Blumen und ruhte sich

aus...



Birgit Schwennecker wird das Märchen erzählen und anschließend mit euch einige Szenen nachspielen. Ihr bekommt dazu Kostüme. Ihr werdet euch mögliche andere Schlüsse überlegen, indem ihr beim Spielen improvisiert. Was für ein Ende könnte das Märchen bekommen, was für ein Schluss gefällt euch besser?

Lasst euch überraschen und bringt Ideen mit.


Vor vier Jahren, im Dezember 2105, startete das Kinder- und Jugendhaus Balu in Zusammenarbeit mit der Jugendkunstschule Bergkamen im Rahmen des Landesprogramms „Kulturrucksack NRW“ ein neues Projekt für Kinder und Jugendliche. Unter dem Titel „Märchenzeit im Balu“ werden bekannte und unbekannte Märchen aus aller Welt interessierten Kindern und Jugendlichen bis 14 Jahren näher gebracht.

In atmosphärischer Umgebung werden von  der Theaterpädagogin Birgit Schwennecker Märchen vorgelesen. Es ist auch möglich kleine Szenen aus den Märchen nachzuspielen -  Kostüme und Requisiten liegen hierfür bereit. Mit Fotoapparat, Bastelmaterial, Papier und Farbe kann in spannende Phantasiewelten eingetaucht und Märchen ganz hautnah erlebt werden.



Termin: Freitag 11.10.2019  

16.00-18.00 Uhr  

Der Eintritt ist frei.

Alle Termine 2019:  Fr.11.10. / Fr.29.11. / Fr.13.12.